12.2.2024

8 geniale Tipps für Ihren Stoffwechsel

Sie haben so viele Diäten ausprobiert, um Übergewicht loszuwerden – doch das Ziel nie erreicht? Dann lassen Sie die Experimente und widmen Ihre Aufmerksamkeit lieber dem Schlüssel für erfolgreichen Gewichtsverlust: ein fleißiger Stoffwechsel. Kerstin Huber, MSc der Ernährungswissenschaften verrät, womit Sie Ihren Stoffwechsel unterstützen können.

Davon bitte mehr!

  • Eiweiß in der Ernährung erhöhen
    Proteinreiche Lebensmittel wie Fisch und mageres Fleisch sind wahre Stoffwechsel-Booster. Der Körper muss nämlich viel Energie aufwenden, um die Eiweiße in ihre Bestandteile, die Aminosäuren, zu zerlegen. Bei der Verstoffwechselung von Kohlenhydraten und Fetten ist der Aufwand weitaus geringer.
  • Regelmäßigkeit beim Essen
    Wer hungert, verlangsamt den Stoffwechsel. Der Körper ist daher auf eine rhythmische Zufuhr von Nährstoffen angewiesen, um lebenswichtige Stoffwechselprozesse am Laufen zu halten. Besonders am Morgen sollten die leeren Speicher wieder gesund gefüllt werden.
  • Wasser, Wasser, Wasser
    Wir bestehen zu rund 70 Prozent aus Wasser. Die ausreichende Versorgung ist daher essentiell für alle Stoffwechselvorgänge. Wer zu wenig trinkt, verlangsamt automatisch seinen Metabolismus, denn der läuft aufgrund des Mangels auf Sparflamme.
  • Mehr Schlaf einplanen
    Studien zeigen, dass Schlaf den Stoffwechsel positiv beeinflusst. Hingegen erhöht eine kurze und unregelmäßige Nachtruhe den Blutzuckerspiel und die Insulinresistenz. Zudem verstärken sich Heißhungerattacken.

Davon weniger!

  • Zuckerkonsum reduzieren
    Zuckerbomben, wie Softdrinks oder Süßigkeiten, verlangsamen den Stoffwechsel und sind daher beim Abnehmen hinderlich. Der Körper wird mit Zucker überschwemmt, sodass der Blutzuckerspiegel rasant ansteigt. Eine unkontrollierbare Endlosschleife des Verlangens entsteht.
  • Alkohol vermeiden
    Echte Kalorienbombe: Ein Glas (0,2 l) Prosecco bringt es auf rund 160 kcal, ein Glas (0,3 l) Bier auf 130 kcal. Noch schlimmer sind Cocktails und Longdrinks. Darüber hinaus legt Alkohol den Stoffwechsel regelrecht lahm. Der Körper ist nach einem Gläschen nämlich primär mit dem Alkoholabbau beschäftigt.
  • Fast Food und Fertigprodukte verbannen
    Burger, Pommes und Co. haben nicht nur jede Menge Kalorien, der Körper kann zudem kaum nützliche Nährstoffe daraus ziehen. Was er findet, sind Zusatzstoff e aller Art, sowie viele ungesunde, gesättigte Fettsäuren. Fett hemmt den Stoffwechsel und macht die Verdauung träge und langsam.
  • Stress minimieren
    Auch Dauerstress wirkt sich aufgrund es erhöhten Cortisolspiegels negativ aus. Abnehmen ist dann unmöglich, weil die Hormone verrückt spielen, den Metabolismus lahm legen und mehr Bauchfett gespeichert als verbrannt wird.

Erfolgreich abnehmen startet mit dem Wissen zum Stoffwechsel-Status

Die letzten 19 Jahre mit beeindruckenden Erfolgsgeschichten beweisen, dass die easylife-Therapie funktioniert! Das Geheimnis lautet „Stoffwechselaktvierung“. Dadurch werden Sie überflüssige Kilos und hartnäckigste Fettpölsterchen verblüffend schnell los – ohne Hungern, Sport, Kapseln oder Shakes. Dank kostenloser Nachsorge auch dauerhaft.

Wenn auch Sie schon so viel probiert haben, um Ihr Wunschgewicht zu erreichen, dann empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf Ihren Stoffwechsel zu werden. Starten Sie mit einer Stoffwechselanalyse! Hier erfahren Sie, ob Ihr Stoffwechsel für die Gewichtszunahme und erfolglosen Diäten verantwortlich ist, wie schnell Sie mit der Stoffwechseltherapie abnehmen können und wieviel diese kostet. Ganz unverbindlich!

Aktuell vergünstigt: Stoffwechselanalyse um 29 Euro statt 69 Euro

Sichern Sie sich jetzt Ihren Beratungstermin mit Stoffwechselanalyse – Ihr erster Schritt zum Wunschgewicht!

Erstgespräch mit Stoffwechselanalyse vereinbaren

Hier sichern Sie sich Ihren Beratungstermin auf direktem Weg.
Wählen Sie den gewünschten Standort aus und rufen Sie uns gleich an:

Standort

Oder geben Sie uns Ihren Wunschtermin – Mo. bis Fr. zwischen 7:00 und 18:00 Uhr – bekannt (optional):

Uhrzeit

Kontakt

Damit wir Ihren Wunschtermin für das Beratungsgespräch telefonisch bestätigen können,
geben Sie uns bitte folgende Informationen bekannt:

Erreichbar ab