20.11.2021

Regelmäßig Essen - weniger Stress, mehr Wohlbefinden

Unser Körper ist sehr komplex und wenn die Verdauung, der Stoffwechsel oder ähnliches aus dem Gleichgewicht gerät, kann dies nicht nur gesundheitliche Folgen haben, sondern auch Abnehmerfolge verhindern. Stress ist ein Faktor, der zu genau solchen Ungleichgewichten führt. Er beeinflusst nicht nur unser Wohlbefinden, sondern auch den Abnehmerfolg.

Regelmäßig Essen - weniger Stress, mehr Wohlbefinden

Ein Hormon, das bei Stress eine wichtige Rolle spielt, ist Cortisol. Bei Dauerstress, zu dem auch oft noch Schlafmangel hinzukommt, leben wir mit einem ständig erhöhten Cortisolspiegel im Blut. Cortisol fördert vor allem die Produktion des gefährlichen inneren Bauchfettes, welches nachweislich das Risiko zahlreicher Erkrankungen erhöht: Metabolisches Syndrom, Diabetes Typ 2, Herzinfarkt, Schlaganfall, Brust- und Darmkrebs, Alzheimer, Gelenksschmerzen und Unfruchtbarkeit.

Stress stört Stoffwechsel und hemmt Fettverbrennung

Wenn der Körper unter Stress steht, dann geht es vor allem darum, dass ihm ausreichend Energie und Kraft, vor allem im Bewegungsapparat (Arme und Beine) zur Verfügung steht. Das liegt daran, dass in Stresssituationen, evolutionär betrachtet, Kampf oder Flucht angebracht waren. Zum Beispiel, wenn der Mensch einem gefährlichen Tier gegenüberstand. In diesen Momenten hatten andere körperliche Prozesse, wie die Verdauung oder der Stoffwechsel, weniger Priorität und wurden daher heruntergefahren. So ist es auch heute noch. Eine gestörte Verdauung kann das Gewicht durchaus beeinflussen, einen Blähbauch verursachen und zu Gewichtszunahme führen bzw. den Gewichtsverlust verhindern.

Unter Stress schüttet der Körper auch große Mengen an Insulin aus, was mit der Bereitstellung von Energie zu tun hat. Hohe Insulinwerte im Blut signalisieren dem Körper, dass keine zusätzliche Energie aus den Depots / dem Fettgewebe benötigt wird. Ist der Körper ständig in diesem Zustand, erhält er so gut wie nie das Signal Fett abzubauen. Stress hemmt also die Fettverbrennung.

Erfolgreich Abnehmen durch regelmäßiges Essen

Beim Abnehmen ist also nicht nur wichtig, sich ausgewogen und gesund zu ernähren, sondern sich vielmehr wieder Zeit für sich selbst zu nehmen, bewusst auch mal „Nein“ zu sagen und sich Gutes zu tun. Bei easylife lernen Sie, wie wohltuend eine ausgewogene Ernährung körperlich als auch mental sein kann. Aber auch, wie wichtig regelmäßige Mahlzeiten sind und wie einfach diese auch mit einem vollen Terminkalender umzusetzen sind.

easyTIPP: Probieren Sie den easylife-Ruhetee abends vor dem Schlafen gehen. Ein gesunder Biorhythmus und ausreichend Schlaf beeinflussen auch den Abnehmerfolg.

Beitrag erstellt von Verena Dietmaier, MSc. BA MBA
Ernährungswissenschafterin bei easylife

zurück