08.03.2021

Corona im Zusammenhang mit Übergewicht

Aufgrund einer aktuellen Studie lässt sich ein interessanter und markanter Zusammenhang zwischen Übergewicht und einer Erkrankung mit COVID-19 feststellen.

Corona im Zusammenhang mit Übergewicht

Generell gilt jemand als übergewichtig, der einen Body-Mass-Index (BMI) von über 25 hat, Fettleibigkeit (Adipositas) beginnt ab einem BMI von 30.

Hier können Sie online Ihren BMI berechnen und einen Figur-Check durchführen.

Es zeigte sich, dass Personen mit deutlichem Übergewicht häufiger an COVID-19 erkranken, eher im Krankenhaus behandelt werden müssen und insgesamt ein höheres Risiko haben, mit oder an COVID-19 zu sterben als Normalgewichtige.

 

Übergewicht erhöht Risiko

Laut mehreren Studien konnte nun der Zusammenhang zwischen einem zu hohen Körpergewicht und dem Coronarisiko deutlich gemacht werden.

  • Menschen mit Übergewicht und Adipositas infizieren bzw. erkranken um rund 45 % häufiger und auch wesentlich schwerer an COVID-19.
  • Bei übergewichtigen Menschen besteht ein um ca. 110 % höheres Risiko eine Behandlung im Krankenhaus zu benötigen bzw. liegt der Bedarf bei einem solchen Krankenhausaufenthalt eine intensivmedizinische Betreuung erhalten zu müssen sogar bei ca. 75 %.
  • Deutlich erhöht ist auch das Sterberisiko adipöser Menschen im Vergleich zu Menschen mit normalem Körpergewicht. Die Wahrscheinlichkeit mit oder an COVID-19 zu sterben ist bei übergewichtigen Personen im Vergleich zu Normalgewichtigen sogar um ca. 48 % erhöht.

 

Übergewicht beeinflusst den gesamten Körper

Diesem erhöhten Erkrankungsrisiko liegen verschiedene Faktoren zugrunde.

Übergewicht und Fettleibigkeit beeinflussen das Immunsystem, infolge erhöhen sich Entzündungsparameter, worauf wiederum unser Immunsystem geschwächt oder gestört antwortet. Ebenso zu beobachten ist eine schlechtere Immunantwort auf Impfungen und Medikamente. Zum Beispiel ist bekannt, dass dicke Menschen trotz Impfung häufiger an Grippe erkranken als Normalgewichtige.

 

Reduzierung des Übergewichts kann Risiko senken

Fazit: Übergewicht und Coronavirus-Risiko steigen in gleichem Maße. Eine Erkenntnis, die Anlass genug ist Übergewicht zu reduzieren und ein gesundes Körpergewicht zu erreichen. Das kann dazu beitragen, das Risiko für einen schweren COVID-19-Verlauf deutlich zu senken.

Quelle: Focus, Dicke Menschen sterben häufiger an Corona, Stand: 21.09.2020

 

Viele interessante Artikel zu den Themen Abnehmen, Gesundheit und Ernährungen finden Sie unter News - Hier klicken

zurück