08.04.2021

Braver Osterhase bei easylife! Minus 6.917 Kilo in der Fastenzeit

Was für ein Erfolg! In der Fastenzeit vor Ostern haben aktive easylife Teilnehmer in Summe exakt 6.917 Kilo abgenommen. Somit stehen auch die Gewinner des Oster-Schätzspiels fest.

Braver Osterhase bei easylife! Minus 6.917 Kilo in der Fastenzeit

Obwohl es bei easylife und der Stoffwechseltherapie nicht ums Fasten oder den Verzicht geht, nahmen Österreichs Abnehmexperten die christliche Fastenzeit zum Anlass für ein Gewinnspiel. Die Quizfrage war, wie viel Kilogramm die aktiven easylife Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den 40 Tagen abnehmen werden. Tipps wurden sowohl an den 9 easylife-Standorten als auch über Facebook abgegeben und hier sind die Gewinnerinnen und Gewinner:

Silke Wagner aus Leoben kam mit ihrem Tipp von 6.914 kg bis auf 3 kg an das exakte Ergebnis heran; Renate Sonnlechner aus Wr. Neustadt belegte mit ihrer Schätzung von 6.954 kg Platz zwei (+37kg) und den dritten Platz sicherte sich Georg Nawar aus Linz mit 6.876 kg (-41kg).

„Es war wirklich schön, dass so viele Menschen mitgemacht haben. Auch unsere Teilnehmer haben in der Fastenzeit verzichtet – allerdings nur auf Sport, Hungern und Kalorien zählen. Denn das ist alles nicht nötig, um mit easylife abzunehmen“, sagt easylife Geschäftsleiterin Rebecca Schullin. Dazu muss man wissen, dass die easylife Stoffwechseltherapie ein ganzheitliches Konzept anwendet, das regelmäßige „normal“ proportionierte Mahlzeiten vorsieht. Wichtig sind auch die persönliche Betreuung vor Ort, die ärztliche Begleitung und die Nachbetreuung bis zu einem Jahr nach Erreichen des Wunschgewichts. „Das Konzept hat sich über viele Jahre bewährt. Es ist mit Ernährungswissenschaftern entwickelt und laufend optimiert worden. Unser jüngster Erfolg ist das Angebot für Vegetarier, die jetzt ein eigenes Programm absolvieren können“, erklärt Schullin.

Somit zollt easylife auch der vegetarischen Lebensweise Tribut. Neue Rezepte wurden kreiert und die Aktivierung des Stoffwechsels wurde auf die Bedürfnisse von Vegetariern maßgeschneidert. Letzterer ist übrigens auch das Kernelement bei der easylife-Methode. „Nur ein aktiver, guter Stoffwechsel verbrennt fleißig Fette und je besser dieser Prozess funktioniert, desto mehr kann man essen, ohne zuzunehmen. Daher wirkt unsere Therapie so nachhaltig“, so Rebecca Schullin abschließend.

Es stimmt also: Mit der easylife-Therapie kann man sich satt essen und trotzdem abnehmen. Und zwar mehr als man vermuten würde, wie die Bilanz der Fastenzeit mit fast 7 Tonnen Gewichtsverlust an 9 Standorten in Österreich zeigt.

Viele interessante Artikel zu den Themen Abnehmen, Gesundheit und Ernährung finden Sie unter News - Hier klicken

Die Gewinner vom Oster-Gewinnspiel

zurück