02.05.2022

Kein Abnehmerfolg: übersäuert?

Gerät der pH-Wert im Körper aus dem Gleichgewicht, sind zu viele Säuren oder zu wenige Basen vorhanden, spricht man im medizinischen Sinne von einer Azidose (Übersäuerung). 

Kein Abnehmerfolg: übersäuert?

Zu viele säurebildende Lebensmittel wie Zucker, Kohlenhydrate oder sehr viel ungesundes Fett bringen den pH-Wert aus dem Ruder und führen in bestimmten Fällen auch zu Sodbrennen. Zu viel Stress, Alkohol, Rauchen und Bewegungsmangel sind ebenfalls eine Bedrohung für das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper und können zu zahlreichen Beschwerden führen.

Diese Symptome können für eine Übersäuerung sprechen:

  • Chronische Müdigkeit, Trägheit
  • Hautunreinheiten
  • Magen-Darm-Beschwerden (z.B. Blähungen)
  • Übergewicht bzw. Neigung, schnell zuzunehmen
  • Kopfschmerzen und Migrän

Das hilft gegen Übersäuerung:

Eine gesundheitsfördernde Ernährung aus basischen und guten säurebildenden Lebensmitteln ist der wichtigste Dreh- und Angelpunkt, um einer Übersäuerung entgegen zu wirken. Zu den wichtigsten basischen Lebensmitteln zählen grünes Blattgemüse (z.B. Spinat oder Blattsalate), Gemüse, Obst, frische Kräuter und pflanzliches Öl, wie Leinöl. Gute säurebildende Lebensmittel sind beispielsweise Hülsenfrüchte und Getreidesorten, wie Roggen oder Dinkel. Schlechte säurebildende Lebensmittel, wie Fast Food, Fertigprodukte oder Süßigkeiten sollten vom Speiseplan gestrichen werden. Stattdessen sollte auf folgende Punkte geachtet werden:

  • Viel Wasser trinken (auch Essig- oder Zitronenwasser)
  • Basische Lebensmittel (v.a. viel Gemüse) in den Speiseplan integrieren
  • Auf Alkohol und Nikotin verzichten    
  • Ausreichend schlafen
  • Moderates Bewegungsprogramm 
  • Auf Magnesium- und Kalziumversorgung achten (Brokkoli, Grünkohl oder grünes Blattgemüse sind beispielsweise gute Lieferanten
  • Basenpulver bringt den Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht

Um langfristig einer Übersäuerung entgegen zu wirken, ist die Umstellung auf eine gesunde Lebensweise mit der richtigen Ernährung und einem entsprechenden Lebensstil aus moderater Bewegung und ausreichend Schlaf entscheidend. 

easyTipp: Abends 1 TL Basenpulver in Wasser auflösen und trinken. Das easylife Basenpulver enthält besonders wertvolle Citratverbindungen für eine optimale Aufnahme.

Viele interessante Artikel zu den Themen Abnehmen, Gesundheit und Ernährungen finden Sie unter News - Hier klicken

 

Beitrag erstellt von Verena Dietmaier, MSc. BA MBA
Ernährungswissenschafterin bei easylife

zurück